Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Zeiger und Strukturen mit C Control Pro Kategorie: Programmierung C (von Robotnik - 22.11.2007 13:21)
Als Antwort auf Re: Zeiger und Strukturen mit C Control Pro von Marcel - 22.11.2007 11:59
Ich nutze:
C-Control Pro Mega32, C-Control Pro Mega128, CC-Pro 32 Application Board, CC-Pro 128 Application Board, eigenes Board
> > > Hallo Oli,
> > >
> > > ich will in eine Funktion ein Datenarray mit mehreren Ebenen ├╝bergeben!
> > >
> > >
> > > Also so:
> > >
> > > char test(char txt[10][10]){
> > > .......
> > >
> > > return (char[])
> > >
> > > }
> > >
> > > Wie geht das?
> > > Ich will ein Datenarray mit mehreren Ebenen an eine Funktion ├╝bergeben und dann als R├╝ckgabewert wieder ein Array.
> > > Die Frage ist, ob das eigentlich geht?
> > >
> > > Oder kann man das ganze mit Zeiger (pionter) machen?
> > > Dass man eine Zeigervariable an die Funktion ├╝bergibt, diese dann ├Ąndert und mit return wieder ausgibt?
> > >
> > > Ist es m├Âglich mit C Control Pro eine Struktur anzulegen?
> > > Also eine eigene Variablenart erstellen? mit struct......
> > >
> > >
> > > Danke f├╝r die Hilfe!
> > >
> > >
> > > Gru├č Marcel
> > >
> > >
> > > > > Hallo,
> > > > >
> > > > > ich habe eine Frage und zwar ist es m├Âglich mit dem C Control Pro eigene Variablenstrukturen anzulegen?
> > > > > Kann mann mit C Control Pro mittels einer Zeigervariable einer Funktion auch Werte ├╝bergeben?
> > > > >
> > > > > Wie geht es dass man in einer Funktion ein char Array anlegt mit mehreren Ebenen?
> > > > >
> > > > > z.B.
> > > > >
> > > > > void test (char txt[][])
> > > > > {
> > > > > ......
> > > > > }
> > > > >
> > > > > Ich bin um jede Hilfe dankbar!
> > > > >
> > > > >
> > > > > MfG
> > > > > Marcel
> > > >
> > > > Hallo Marcel,
> > > >
> > > > also wenn du eigene Funktionen anlegen willst, geht das.
> > > >
> > > > z.B.
> > > >
> > > > void LCD_WriteWord(word Variable, byte Length)
> > > > {
> > > >   char String[6];
> > > >   Str_WriteWord(Variable,10,String,0,Length);   // Zahl mit Basis 10, Offset 0, x stellig in String schreiben
> > > >   LCD_WriteText(String);                                // String xStellig ausgeben, rest wird mit Nullen aufgef├╝llt
> > > > }
> > > >
> > > > Auch Arrays sind m├Âglich.
> > > > Was willst du den genau machen?
> > > >
> > > > Gr├╝├če Oli
> > > >
> >
> > Hallo Marcel,
> >
> > also mehrer Arrys gehen nicht.
> > Eigene Variablenarten mit Struct auch nicht.
> >
> > Du m├╝sstest es entweder pro Funktion Einimensional machen oder
> > das ganze Global aber nicht in einer Funktion.
> >
> > Gru├č Oli
> >
>
>
> Hallo Oli,
>
> alles klar.
> Gut zu wissen!
> Und irgendwelche Zeiger einer Funktion ├╝bergeben, das geht auch nicht?
> Damit man die dann global definiert und mit einer Funktion ├Ąndern kann!
>
> Gru├č Marcel

Leider nicht, aber schau dir doch mal die IDE mit der Hilfe genauer an.
Nach der IDE Installation hat du einen Ordner mit Beispielen.

Viel Spa├č!



    Antwort schreiben


Antworten: