Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: AVR32 I2C_Write ändert I2C-Adresse Kategorie: I²C-Bus (von PeterS - 29.03.2014 13:58)
Als Antwort auf AVR32 I2C_Write ändert I2C-Adresse von Josef - 26.03.2014 11:02

> Beim Senden an die I2C-Adresse 0x64 habe ich auf der Datenleitung den
> Sendeversuch auf Adresse 0xC8 festgestellt. D.h. die Adresse wird
> um ein Bit nach links verschoben (0x64<<1 = 0xC8). Nachdem ich den
> I2C_Write-Befehl mit Adresse 0x32 abgesetzt habe, hats funktioniert.
> Die I2C_Read Funktion war nicht betroffen. Verschiedene Varianten der
> Datei├╝bergabe und ├ťbertragungsgeschwindigkeit hatten keinen Einfluss
> auf den Effekt.
> Evtl. ist das Schreiben auf das EEPROM des AVR32 in reservierte Bereiche
> der Ausl├Âser, da ich nicht ausschlie├čen kann, dass die Programmmigration
> von MEGA128 auf AVR32 EEPROM-Bereiche manipuliert hat, die f├╝r das
> System reserviert sind ?
> Zudem ist der R├╝ckgabewert bei ├ťbertragungsfehler nach I2C_Write nicht
> -1, wie im Hilfetext ausgef├╝hrt, sondern +1.
> Ich verwende das CC-Pro IDE Version 2.31.0.89.
>
> Evtl. muss ich mein System in den Auslieferungzustand zur├╝ckversetzten,
> aber wie ? (Modul zur├╝cksetzten jedenfalls bringt nichts)
>

Die I2C_Write Funktion ist richtig, bei I2C_Read wird f├Ąlschlicherweise
keine 7-Bit (wie im Handbuch beschrieben) sondern eine 8-Bit Adresse (mit dem
untersten Bit = Schreibrichtung) benutzt. Die Library und die Doku (R├╝ckgabewert)
sind im Update korrigiert.

Gruss Peter


    Antwort schreiben


Antworten: