Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Digitalports und VCC Kategorie: CC-Pro Unit & Appl.Board (von Hannes - 24.01.2007 8:48)
Als Antwort auf Digitalports und VCC von A. Kosak - 23.01.2007 19:06
Ich nutze:
C-Control Pro Mega32
Hallo,

laut Datenblatt haben die I/O Pin Pull-Up Wid. einen Wert von 20...50kOhm. Selbst wenn alle Eingänge
gegen Masse geschaltet werden, sollte das die VCC nicht ernsthaft belasten. Der 5V Spg.Regler kann
1A liefern (bei ausreichender K√ľhlung). Wenn es einen Spg. Einbruch geben sollte, dann w√ľrd ich mal
das Steckernetzteil anschaun, ob das den Strom √ľberhaupt liefern kann, die Eingangsspg. mal messen,
die sollte 8V nicht unterschreiten und ggf. ein stärkeres Netzteil verwenden.

Gruss







> Ich habe folgendes Problem:
>
> wenn ich Digitalports als Eingang konfiguriere z.B. Port F mit " Port_DataDir(5,0xFF); "und mit
> entsprechenden Schaltern versehe, um sie zu testen, funktioniert mein Programm eine Weile
> nach einiger Zeit, vor allem wenn viele Porteingänge geschlossen sind bricht das Programm ab,
> Die C-Control l√§sst sich danach direkt sofort neu starten oder √ľber USB ansprechen.
>
> Kann es sein, dass die interne VCC von 5V kurzzeitig zusammenbricht, wenn man die internen
> Puldown-Widerstände verwendet und mehrere (viele) Ports geschlossen hat?
>
> Kann man eine zusätzliche externe Versorgungsspannung zuschalten, um dies zu umgehen?
> Und wenn ja, wo kann man diese anschliessen, ohne das Applicationboard oder die Mega128 zu
> zerstören?
>
> Wäre sehr nett, wenn jemand mir da einen Tip geben könnte.
>
> MfG
> A.Kosak


    Antwort schreiben


Antworten: