Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Serielle/Parallele zeitliche Abläufe mit 1 Timer Kategorie: Programmierung C (von Manuel S., - - 12.10.2007 14:13)


Hallo Zusammen!

Ich habe folgende Ausgangssituation und komme mit der C-Control Pro Unit Mega 32
bzw. der Anleitung nicht eindeutig weiter. ├ťber eine Idee und den Umweg ├╝ber Logicschaltungen
bin ich nun bei Mikrocontroller gelandet. Hatte zwar im Studium schon eine Einf├╝hrung
im Programmieren in C, jedoch arbeite ich mich in ┬ÁC erst ein...Die Beispielprogramme
kann ich eigentlich schon nachvollziehen, jedoch verwirren mich die einzelnen
Befehlss├Ątze (Anleitung) des Timers noch etwas...

Wie im verlinkten Schema
http://www.imagehut.eu/images/36773Schema.jpg
m├Âchte ich mein Programm so umsetzen, dass:

1. Nach einem Inital von Extern (Ausl├Âseimpuls) der Ausgang 0 ├╝ber
eine Vorlaufzeit [T_init; T_0] von 0...1 Sekunde den weiteren Ablauf verz├Âgert.
Das werde ich dann wohl ├╝ber Delay machen..
2. Danach gleichzeitig ein Ausl├Âseimpuls ├╝ber Ausgang 1 gesetzt wird
UND auf der gleichen Timerbasis f├╝r nachfolgende Berechnungen eine
Kontrollmessung ├╝ber Kontrolleingang gestartet wird (Zeitpunkt T_1)
3. Ein vorher berechneter Verzoegerungswert=Messwert_alt - Versatz soll
nun nach dessen Ablauf (ebenfalls auf der gleichen Timerbasis)
einen weiteren Ausgang 2 schalten (Zeitpunkt T_2)
4. Von Extern kommt nun eine steigende Flanke ├╝ber den Eingang Kontrolltrigger
der die Kontrollmessung beenden soll.
5. Abschlie├čend soll die neue Kontrollmessung mit der alten Verglichen und ggf. korrigiert werden.

Die Parameter Vorlaufzeit und Versatz werden vor dem Programmablauf gesetzt.

Meine Frage besteht nun darin, ob sich dieser Ablauf mit dem 16 Bit Timer und Interrupts
realisieren l├Ąsst und welche Strategie dabei am sinnvollsten w├Ąre?
(Besonderen Wert lege ich auf die Genauigkeit bzw. Reproduzierbarkeit
der zeitlichen Abl├Ąufe zwischen T_0, T_1 und T_2.


Meine Seite: -


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: Serielle/Parallele zeitliche Abläufe mit 1 Timer (von Manuel S. - 12.10.2007 14:15)