Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: C-Control und LAN-Anschluß Kategorie: Sonstige Hardware (von Andr√© H. - 13.08.2008 17:01)
Als Antwort auf Re: C-Control und LAN-Anschluß von Micha - 12.08.2008 14:45
Ich nutze:
C-Control Pro Mega32, CC-Pro 32 Application Board
Hallo Micha,

> habe ich soeben gemacht. Klingt interessant. Damit kann man dann serielle Daten √ľber LAN versenden.
> Was muß denn dann auf der PC-Seite sein, um die Daten zu empfangen?
>
> Hast Du damit Erfahrungen?

Der XPort wird mittlerweile viel mit der CC2 eingesetzt.
Die Einsatzzwekce reichen einfachen Datenabfragen, √ľber gezieltes Senden,
bis hin zu Webserverapplikationen, in denen die CC2 als HTTP-Webserver fungiert,
aber auch Anwendungen, in denen √ľber die CC2 EMails empfangen werden existieren bereits.
Das einzige, was bisher meines Wissens noch nicht gemqacht wurde, ist
das Senden von EMails. Aber das ist nur eine Frage der Zeit. :-)
Zum Thema XPort suche einfach mal im CC2-Forum mit der Suchfunktion nach dem Begriff "XPort".

PC-seitig gibt es mehrere M√∂glichkeiten √ľber den XPort zu kommunizieren.
Bei einem "Arbeits-PC" kannst Du entweder den COM-Port-Redirector verwenden, dann
hast Du unter Windows einfach einen COM-Port, den Du ansprechen kannst, oder Du
verwendest eine transparente Socksverbindung, was ich pers√∂nlich vorziehen w√ľrde.
Im Hyperterminal lassen sich Socksverbindungen direkt erstellen.
Wenn Du eine eigene Anwendung schreibst, solltest Du auf jeden Fall mit Socks arbeiten.
Bei einer Serveranbindung kann dann entweder der Server die Daten abfragen, oder
der Conttroller macht einen HTTP-Request auf ein PHP-Script und sendet so die Daten.
Mögichkeiten und Lösung gibt es viele.


Wieviel sich davon mit der CCPro umsetzen läßt, kann ich Dir aber leider nicht sagen.

MfG André H.


    Antwort schreiben


Antworten: