Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Relaisplatine Kategorie: CC-Pro Unit & Appl.Board (von Peter S - 4.06.2005 18:10)
Als Antwort auf Relaisplatine von Frederik - 4.06.2005 15:27
Ich nutze:
C-Control Pro Mega32, CC-Pro 32 Application Board
> Hallo zusammen,
>
> Habe mir die Relaisplatine gakauft um ein paar Servos anzusteuern, finde jetzt aber keine M├Âglichkeit sie
> an mein Board anzuschlie├čen... kann mir da wer weiterhelfen?
Hi,

das ist kein Problem, ein wenig l├Âten mu├čt Du allerdings schon. Ist aber ziemlich einfach, auch ich als Softie
hatte da keine Probleme mit. Wenn Du die Anschlu├čbelegung des 10poligen Steckers in der Anleitung der
Relaisplatine anschaust, dann m├╝├čen die Portpins eines der 4 Ports (nimm am besten PortC es sei denn,
Du willst noch ein I2C Interface anschlie├čen) an P1 bis P8 des Steckers der Relaisplatine angeschlossen
werden. Zus├Ątzlich auch noch GND verbinden. Am besten l├Âtest Du einen 10poligen Stecker nahe PortC
auf das Lochraster und verbindest einfach die Kontakte von PortC damit unterhalb der Platine.
Vergiss nicht das die Relaisplatine eine eigene Stromversorgung braucht! Die Leistung der Ports auf dem
C-Control reichen alleine nicht aus, sondern k├Ânnten sonst sogar besch├Ądigt werden.

In der Software die Portbits des angeschlossenen Ports mit PortDataDir() auf Ausgang schalten, und dann
├╝ber Port_Write() (oder ├╝ber Port_WriteBit) die einzelnen Bits ansprechen. Jedes Bit entspricht dem
Zustand eines Relais.

Gruss Peter


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: Relaisplatine (von Frederik - 23.06.2005 13:23)