Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: restlicher Speicher Kategorie: Verschiedenes (von Francesco - 9.11.2010 18:15)
Als Antwort auf Re: restlicher Speicher von PeterS - 9.11.2010 18:10
Ich nutze:
C-Control Pro Mega32, CC-Pro 32 Application Board
> > > > > Moin,
> > > > > ich bin aus den Beitr├Ągen zur Speicherberechnung noch nicht ganz schlau geworden.
> > > > > Deshalb hier nochmal die Frage.
> > > > >
> > > > > Wie kann ich ausrechnen, wieviel Speicher ich auf meinem 32er noch frei habe?
> > > > >
> > > > > Welche Bestandteile sind in der Symboldatei? (Interpreter und Libaries??)
> > > > >
> > > > > Hintergrund: Ich m├Âchte mein Programm zur Heizungssteuerung weiterentwickeln,
> > > > > m├Âchte vorher aber wissen, wieviel Code ich noch unterbringen kann.
> > > > >
> > > > > Meine Symboldatei hat 13223byte und mein Bytecode 8977byte.
> > > > > Damit sind also schon 22kByte belegt.
> > > > > Was muss ich noch dazu rechnen um die aktuelle Flashauslastung zu bekommen???
> > > > >
> > > > > Danke im Voraus, Francesco
> > > >
> > > > Das ist unterschiedlich je nach Version der IDE und des Interpreters. Schau mal in das
> > > > Interpreter Verzeichnis. Der Interpreter f├╝r Dein C-Control Pro Modul und der Bytecode
> > > > werden ├╝bertragen und d├╝rfen die 32kb Flash Deiner C-Control Pro nicht ├╝bersteigen. Die
> > > > Differenz ist logischerweise frei.
> > >
> > > Sorry, ich verga├č beinahe den Bootloader mit 4kb. Also d├╝rfen Interpreter und Bytecode
> > > zusammen die 28kb nicht ├╝bersteigen.
> > >
> > > >
> > > > Gruss Peter
> >
> >
> > Danke f├╝r den Tipp.
> >
> > Was aber bitte ist die Symboldatei?
> > Welche Bestandteile sind darin enthalten?
> >
> > Mein Interpreter hat 18648 Byte.
> > Symboldatei          13223
> > Bootloader            4096
> > Bytecode              8977
> >
> > macht zusammen:      auf jeden Fall zuviel.
> >
> > Wenn der Interpreter tats├Ąchlich komplett extra ├╝bertragen wird,
> > k├Ânnte mein Programm doch jetzt schon nicht mehr laufen! ODER?
> >
> > Kann es sein, dass der Interpreter in der Symboldatei steckt, und nur die Befehle
> > ├╝bertragen werden, welche im Bytecode genutzt werden???
> >
> > Dann brauche ich nach einem Compiler-Lauf ja nur die Gr├Âssen von Bytecode und Symboldatei zusammen
> > z├Ąhlen und noch den Bootloader addieren um die Speicherbelegung zu bekommen.
> >
> >
> > Kannst du dazu bitte nochmal Stellung nehmen. Irgendwie bin ich auf dem geistigen Holzweg.
> >
> > Ciao, Francesco
>
> Die Symboldatei z├Ąhlt nicht, dort sind nur Informationen die es dem Debugger erlauben
> aus einer Speicheradresse in der CPU der C-Control Pro den zugeh├Ârigen Variablennamen
> zuzuordnen. Also nur: Interpreter + Bytecode + 4kb
>
> Gruss Peter

Ganz herzlichen Dank.

Jetzt weiss ich Bescheid.

Ich habe mittlerweile auch deinen Tipp f├╝r die Compiler-Einstellungen -Peephole-
und -unbenutzten Code entfernen- gefunden. Hat glatt 1kByte beim Bytecode gebracht.

Danke nochmal, Francesco


    Antwort schreiben


Antworten: