Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Serial_IRQ_Info Kategorie: Programmierung C (von Franz - 12.11.2010 20:30)
Als Antwort auf Re: Serial_IRQ_Info von Jo - 12.11.2010 20:11
Ich nutze:
C-Control Pro Mega128
> > Hallo,
> >
> > kann mir einer sagen warum das nicht klappt, ich weis nicht mehr weiter ....
> >
> > *********************************************
> > byte buffer[41];
> >
> >
> > void main(void)
> > {
> >     byte count;
> >     count=0;
> >     Serial_Init_IRQ(0,buffer,20,15,SR_8BIT|SR_1STOP|SR_NO_PAR,SR_BD38400);
> >     while(1)
> >     {
> >     AbsDelay(4000);
> >     count=Serial_IRQ_Info(0,RS232_FIFO_RECV);
> >     Msg_WriteWord(count);
> >     }
> > }
> > ***********************************************
> >
> >
> > COUNT  bleibt einfach null, Einstellungen stimmen auch(im Anhang Einstellungen von HTerm)?!
> >
> >
> >
> > ich hoffer Ihr könnt helfen.
> >
> > Grüße
> >
>
> Liegt am AbsDelay
>
> in der Hilfe steht:
>
>
>
> Die Funktion Absdelay() wartet eine bestimmte Anzahl von Millisekunden.
>
>  
>
>  Die Funktion arbeitet zwar sehr genau, aber unterbricht nicht nur die Abarbeitung des aktuellen
>  Threads, sondern läßt den Bytecode Interpreter insgesamt warten. Interrupts werden zwar registriert,
>  aber die Interruptroutinen in dieser Zeit nicht abgearbeitet, da auch dafür der Bytecode Interpreter
> nötig ist.
>
>  
>
>  Beim arbeiten mit Threads immer Thread_Delay und nicht AbsDelay benutzen. Wird trotzdem z.B.
>  ein AbsDelay(1000) benutzt, so tritt folgender Effekt auf: Da der Thread erst nach 5000 Zyklen
>  (Default Wert) zum nächsten Thread wechselt, würde der Thread 5000 * 1000ms (5000 Sek.) laufen,
>  bis der nächste Thread anfangen könnte zu arbeiten.
>
>  
>

Hi,


Ausgabe bleibt die Selbe   0000000000000000000000000000000000000.




    Antwort schreiben


Antworten:

Re: Serial_IRQ_Info (von ulrich korth - 13.11.2010 11:51)
    Re: Serial_IRQ_Info (von Franz - 13.11.2010 22:28)