Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Assam Kategorie: Programmierung Assembler (von max-Basic - 18.11.2010 10:01)


Hallo Zusammen,

Ich habe an den CC-Pro128/App.Board eine 4x40 LCD Display angeschlossen.
Welcher jetzt auch funktioniert.
Der entscheidende Unterschied ist ja nur die PIN Belegung und die 2 Enable Signale.
Welche jetzt mit einer kleinen Schaltung jeweils auf den entsprechenden PIN (E1, E2) umgeleitet werden.

Das hat bis jetzt auch soweit ganz gut funktioniert.
Nur jetzt wo das Ganze Display beschrieben wir und gleichzeitig Tastatureingaben dazu kommen
wir es wohl eng und die AbstĂŒrze hĂ€ufen sich.

Jetzt die eigentliche Frage.
Besteht die Möglichkeit die Funktion:

//------------------------------------------------------------------------------
// LCD_PutChar
// This function writes one character to the display memory
//------------------------------------------------------------------------------
void LCD_WriteChar(char c)
{
    LCD_WriteDataRegister(c);
}

Aus der LCD_Lib.cc im Quelltext des Interpreter zu verÀndern.

Besteht ĂŒberhaupt die Möglichkeit fĂŒr uns (User) an dem Code der das steuert zu edetiern?
Die Funktion könnte ja vieleicht so aussehen:  

void LCD_WriteChar(char c, byte Top_Button)
{
    LCD_WriteDataRegister(c, Top_Button);
}

Und je nach dem wie der Wert "Top_Button“ dann ausfĂ€llt wir E1 port beschaltet oder E2.
Oder vielleicht noch einfacher fĂŒr den Anfang einfach die Funktion kopieren:

void LCD_WriteChar_Button(char c)
{
    LCD_WriteDataRegister(c);
}

Wenn Funktion LCD_WriteChar_Button aufgerufen wir einfach Port E2 mit signal beschicken.

Ich hoffe die Idee habe ich verstĂ€ndlich genug rĂŒbergebracht.

Vielen Dank

Gruß

Max


    Antwort schreiben


Antworten: