Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: PWM-Signal auf Null setzen Kategorie: Verschiedenes (von PeterS - 23.12.2010 23:01)
Als Antwort auf Re: PWM-Signal auf Null setzen von UlliS - 23.12.2010 18:57

> > > Hallo,
> > > für eine 3-Kanal PWM Steuerung (RGB-LED) verwende ich die C-Control Pro Mega32.
> > > Es funktioniert auch soweit, nur kann man die Pulsweite nicht auf Null setzen.
> > > Bei "1" ist der Wert ca. 20mV, bei "0" springt der Wert auf volle 5V.
> > > Gibt es eine Möglichkeit, dies zu korrigieren? Im Manual ist dies nicht beschrieben.
> > > Vielen Dank!
> >
> > zur Ergänzung: Die Spannungen beziehen sich auf tiefpassgefilterte Gleichspannungswerte des
> > PWM-Ausgangssignals. Gemeint aber die Pulsweite, welche bei "0" nicht "0" ist, sondern gleich
> > der Periodendauer, also maximal.
>
>
> Kommt im Januar!
>
>
> Grüße Ulli

Was Ulli sagen will, ist das es im neuen Release im Handbuch beschrieben ist, nicht das es
dann funktioniert. Der Timer des Atmel Mega kann im PWM Modus leider nicht mit Ändern des
Duty Cycle den PWM eines Kanals abschalten. Dazu muß man den PWM Modus beenden, und den Port
auf Ausgang und "lo" schalten.

Gruss Peter


    Antwort schreiben


Antworten: