Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Probleme mit Bytecode > 30'000 Kategorie: IDE (von Josef - 12.01.2014 10:13)
Als Antwort auf Probleme mit Bytecode > 30'000 von Oliver - 5.01.2014 21:13
Ich nutze:
C-Control Pro Mega128
> Hallo,
>
> ich habe Probleme mit meiner Heizungssteuerung.
> Programmcode in C
> Module
> DCF77
> I2C Relaiskarte und LCD-Display
> DS1820 Temperatursensor
>
> Ich entwickle auf der IDE-2.20.0.26
> Wenn ich über diese Werte beim Kompilieren komme macht das Programm undefinierte Aktionen
> Generiere Bytecode - 29672 bytes..
> Schreibe Symboldaten - 31531 bytes..
>
> Programmteile gehen plötzlich nicht mehr und manches mal hängt sich das Programm irgendwo auf.
>
> Versuche ich die aktuelle IDE-2.31.0.89 bleibt das Programm nach wenigen Sekunden stehen.
>
> Gibt es eine Grenze beim Bytecode?
>
> Muss die IDE zur Hardwareversion passen?
>
> Kann ich die Hardwareversion updaten?
>
> Gruß
> Oliver

Hallo Oliver

hatte auch mit der IDE 2.31.0.89 Probleme

derzeit schaut bei mir die Meldung beim Kompilieren so aus

Übersetze Projekt Haussteuerung
C-Control Pro Compiler (C) 2011  Conrad Electronic
Durchlaufe Pass 1
Durchlaufe Pass 2
968 bytes (4kb:38% - 64kb:1%) globale Variablen
Generiere Bytecode - 42667 bytes..
Schreibe Symboldaten - 22913 bytes..
Starte AVRA Assembler
Linken der Assembler Adressen erfolgreich

habe wieder auf die IDE 2.13.0.15 umgestellt => diese funktioniert einwandfrei

Grüße
Josef


    Antwort schreiben


Antworten: