Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: C-Control Hardware antwortet nicht Kategorie: Pro-Bot128 (von PeterS - 26.12.2010 12:03)
Als Antwort auf Re: C-Control Hardware antwortet nicht von MartinK - 26.12.2010 11:14

> > > > > > > > Hallo,
> > > > > > > >
> > > > > > > > Habe den Pro Bot 128 als Selbstbausatz grade fertig.
> > > > > > > >
> > > > > > > > Problem: ,,C Controll Hardware antwortet nicht``
> > > > > > > >
> > > > > > > > Wenn ich die BOOT taste dr├╝cke + den Bot einschalte meldet sich der Controller im Ausgabefenster :
> > > > > > > >
> > > > > > > > ,, Conrad C-Control Pro 2009
> > > > > > > > OK0
> > > > > > > > ,,
> > > > > > > >
> > > > > > > > Meine bisherige vorgehensweise:
> > > > > > > > -Pc Win7 /Vista je 32 bit,--> selber Fehler
> > > > > > > > - Aktuelleste Treiber (IDE Software/Voltcraft USB Kabel)--> selber Fehler
> > > > > > > > -L├Âtstellen ├╝berpr├╝ft. opt/mes. i.O.
> > > > > > > > -Spg der Akkus liegt bei 5,1 V also auch i.O.
> > > > > > > > -Terminal einstellung: Ports jeweils gleich eingestellt, Baudrate 9600/38400 beide probiert,
> > > > > > > >  Datenbits 8, Stopbits 1, Flusskontrolle
> > > > > > > >  (was ist das eigentlich?) None eingestellt/RTS-CTS jeweils keine verbesserung.
> > > > > > > >
> > > > > > > > Ich denke und hoffe es liegt nur an diesen Einstellungen?
> > > > > > > >
> > > > > > > > F├╝r Hilfe w├Ąre ich sehr dankbar!!!
> > > > > > > >
> > > > > > > > Gr├╝├?e
> > > > > > > >
> > > > > > > > Andreas
> > > > > > >
> > > > > > > Die Terminaleinstellungen sind nur f├╝r das Terminalfenster. Bitte die richtige COM bei
> > > > > > > IDE>Schnittstellen eintragen. Dann sollte die IDE arbeiten k├Ânnen.
> > > > > > >
> > > > > > > Gruss Peter
> > > > > >
> > > > > >
> > > > > > Danke f├╝r die antwort!
> > > > > >
> > > > > > Option/IDE/Schnittstellen... ebenafalls gleich eingestellt
> > > > > >  (andernfalls w├╝rde in der Ausgabe nichts kommen?!)
> > > > > > Da in der Ausgabe die besagte Meldung erscheint, jedoch ich kein Porgramm schicken kann,
> > > > > > vermute ich das die Kommunikation zumindestens in die eine Richtung Funktioniert (mC -->PC)
> > > > > > Sehe ich das richtig?
> > > > > >
> > > > > > Gr├╝├?e
> > > > > >
> > > > > > Andreas
> > > > >
> > > > > Hallo zusammen,
> > > > >
> > > > > wollte mal kurz nachfragen ob sich schon was ergeben hat? Habe n├Ąmlich das gleiche Problem!
> > > > > Und habe keinen Losungsansatz. W├Ąre euch f├╝r eine Antwort echt Dankbar!!!
> > > > >
> > > > > Gru├? Andre
> > > >
> > > > Eigentlich kann es in dieser Konstellation kein Problem geben. Wenn beim Dr├╝cken auf die Boot
> > > > Taste die Meldung "Conrad C-Control Pro 2009" gefolgt von "OK0" erscheint, m├╝sste alles
> > > > richtig sein. Es ist dann die richtige COM Schnittstelle eingestellt, und der USB-seriell
> > > > Treiber wurde geladen.
> > > >
> > > > Was passiert denn wenn man "Hardware Version" im "C-Control" Pulldownmen├╝ anklickt? Kommt dann
> > > > auch eine Fehlermeldung, oder nur beim Programmupload?
> > > >
> > > > Gruss Peter
> > >
> > > Hallo Peter war schon l├Ąnger nicht mehr hier. Habe aber gerade ausprobiert "Hardware Version" Antwort:
> > > wie bei allen Anderen Abfragen usw. auch "C-Control antwortet nicht" Programiere jetzt ├╝ber Application Board,
> > > ist nur etwas umst├Ąndlich immer umzustecken! :-( aber wei├? nicht was ich falsch mache!
> > >
> > > Gruss Andre
> >
> > Hallo Zusammen,
> >
> > wir haben das gleiche Problem, die Meldung kommt, danach funktioniert aber Nichts mehr.
> > Wir vermuteten, dass die TX Leitung des PC┬┤s nicht am Prozessor ankommt.
> > Nachdem wir die Metallkappe der Pro abgenommen haben konnten wir die Signale direkt am Prozessorpin
> > messen. Baudrate und Pegel stimmen, die Hardware ist alsoo OK, der Controler antwortet einfach nicht.
> > Wenn der Rx Port des Controlers nicht defekt ist kann das nur noch am Bootloader liegen.
> > Wir wollen jetzt den Mega128 ├╝ber die JTAG Schnittstelle mittel AVR Studio und Programmer auslesen
> > und die Firmware incl. Bootloader neu programmieren (einige F├Ądeldr├Ąhte notwendig).
> > Leider finde nirgendwo das entsprechende Hex File.
> > Kann da jemand helfen ?
> >
> > Gruss,
> >
> > PeterL
>
> Hallo,
> gibt es hier etwas neues?
> ich habe gerade die Montage von meinem Pro-Bot 128 abgeschlossen und genau das oben beschriebene Problem.
> W├╝rde mich freuen, wenn ich etwas zur L├Âsung h├Âre.
> So fit, dass ich ├╝ber ein anderes Board programmieren kann, bin ich nicht.
>
> Gr├╝├?e
> MartinK

Sorry, aber wenn alles richtig installiert ist und zusammengebaut wurde, klappt es. Hier
mal eine Checkliste:

1) Treiber mu├? richtig installiert sein, wird im Ger├Ątemanager als COMx angezeigt
2) USB Kabel ist gesteckt
3) Das Board ist korrekt zusammengel├Âtet, insbesondere RX und TX der UART checken
4) Der COMx Port wird in der C-Control Pro IDE eingestellt

Wenn OK0 im Ausgabefenster erscheint funktioniert zumindest die TX Leitung, vielleicht
dann (wie hier schon gemutma├?t wurde) die RX Leitung ├╝berpr├╝fen

Gruss Peter


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: C-Control Hardware antwortet nicht (von MartinK - 26.12.2010 17:03)
    Re: C-Control Hardware antwortet nicht (von mwberlin - 10.10.2012 19:13)