Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Analogwert stimmt nicht, warum? Kategorie: Programmierung Basic (von Christoph - 29.01.2007 9:44)
Als Antwort auf Re: Analogwert stimmt nicht, warum? von Hannes - 29.01.2007 8:20
Ich nutze:
C-Control Pro Mega128, eigenes Board
Hallo,

danke f√ľr deine Antwort.
Ich hab jetzt gemessen meine Vref ist 4,879V ich hab da den Multiplikationsfaktor von 0,975 herausbekommen.
nur wenn ich den eingelesenen ADC Wert mit  0,975 Multipliziere dann kommt nicht das Richtige Ergebnis heraus.
Könntest du mir da eventuell ein Beispiel schicken wie ich das machen kann??

mfg
Christoph


> Hallo,
>
> wenn man die VCC als VREF wählt sollte man bedenken, dass der 5V Regler 7805 durch Fertigungs-
> toleranzen eine Ausgangsspannung von 4.8 ... 5.2V liefern kann. Um vom ADC genaue Ergebnisse zu
> erhalten, sollte man die VCC exakt messen und den Multiplikator VCC/1024 ggf. berechnen.
> Ansonsten wenn AGND = GND ist und AVCC = VCC liefert der ADC sehr genaue Ergebnisse.
>
> Gruss
>
>
>
>
>
>
>
> > Hab folgendes Problem:
> >
> > Ich hab am Analogeingang als Referenzspannung VCC ausgewählt.
> > dann hab ich im Programm die Schaltschwälle auf 512 gestallt, also die Hälfte.
> > Normal m√ľsste der Controller erst bei 2,5V angelegter Spannung schalten, er schaltet aber schon
> > bei 2,1V warum ist das so??? Unter diesen Umständen ist ja keine genaue Messung möglich!
> >
> > Ich hoffe das mir wer mit dem Problem Helfen kann!
> >
> > mfg
> > Christoph
> >


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: Analogwert stimmt nicht, warum? (von Hannes - 29.01.2007 10:39)
    Re: Analogwert stimmt nicht, warum? (von Christoph - 29.01.2007 12:22)