Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: SMT 160, Temperatur Messung Kategorie: CC-Pro Unit & Appl.Board (von Hannes - 31.08.2007 9:26)
Als Antwort auf SMT 160, Temperatur Messung von Alex - 30.08.2007 15:59
Ich nutze:
C-Control Pro Mega32, eigenes Board
Hi,

soweit ich das sehe, kann man beim Mega32 nur den PortD.6 f├╝r Pulsweitenmessung verwenden.
Man muss die PWM-Signale der Temp.Sensoren nacheinander einlesen. Der Baustein 74HC151 z.B.
ist ein 8-Kanal Multiplexer, er kann 8 Signale nacheinander auf einen Ausgang schalten. Der Eingang
wird mit 3 Steuereing├Ąngen selektiert.

Gruss



> Hallo zusammen!
>
> Ich m├Âchte mehrere Temperaturen mit dem SMT160-30 messen.
> Der Hersteller (HY-LINE) sagt:
> link zu der Seite
>
> " Das digitale Ausgangssignal des Sensors kann zur Weiterverarbeitung
> direkt an einen Mikrokontroller angeschlossen werden und belegt dort nur einen digitalen Eingang.
> Die Frequenz 1/tp des Rechtecksignals bewegt sich ├╝ber dem Temperaturbereich und der
> Exemplarstreuung zwischen 1kHz und 4kHz. Dieser Effekt beeinflu├čt die Auswertung jedoch in keiner
> Weise, da der Tastgrad (td/tp) den relativen Bezug zwischen Periodendauer tp und Einschaltzeit td
> des Rechtecksignals darstellt."
>
> Die aktuelle Version von C-Control PRO Unit Mega 32 ist mit 24 digitals Ports ausger├╝stet. Kann ich
> dann den Sensor direkt an einem digital Port anschlie├čen? (d.h., dass ich theoretisch 24 Sensoren
> anschlie├čen darf). Muss ich unbedingt einer von den drei PWM Kan├Ąle benutzen? (ich bin dann mit
> 3 Sensoren beschr├Ąnkt)
>
> Vielen Dank f├╝r die Hilfe!
> Alex


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: SMT 160, Temperatur Messung (von Alex - 31.08.2007 12:01)