Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: USB0 lässt sich nicht öffnen Kategorie: CC-Pro Unit & Appl.Board (von PeterS - 27.02.2008 8:43)
Als Antwort auf USB0 lässt sich nicht öffnen von Wolfgang - 26.02.2008 23:18

Hallo Wolfgang,

die IDE benutzt intern die Funktion "GetFTDIDevs()" des FTDI Treibers, um die Anzahl der FTDI Devices zu
ermitteln. Wenn dann aber das tats√§chliche √Ėffnen des Ports schiefgeht, dann meldet die IDE das es USB0
nicht öffnen kann. Conrad und ich haben den älteren FTDI Treiber mit Windows Vista Ultimate getestet, und
hatten keine Probleme. Aber vielleicht nimmst Du doch den neuesten FTDI Treiber von deren Webseite. Bitte
vorher in den *.inf Dateien  "USBVID_0403&PID_6001" durch "USBVID_0403&PID_DBA0" ersetzen.  Wir
haben eine eigene ID "PID_DBA0" damit sich C-Control Pro von Standard USB-seriell Konvertern
unterscheidet.
Bitte gib uns Feedback, ob es was genutzt hat.

Gruss Peter

> Wenn ich in der IDE unter Optionen -> IDE -> Schnittstellen USB0 auswählen möchte,
> bekomme ich einen Dialog: "Kann USB0 kann nicht öffnen. Bitte anderen Port wählen"
>
> USB0 wird in der Auswahl nur angeboten, wenn das Application Board eingeschaltet und
> per USB angeschlossen ist.
>
> Wenn das Board ein bzw. ausgeschaltet wird, erscheint unten in der IDE (unter "Ausgaben") die Meldungen:
> "Ein USB C-Control Interface wurde neu angeschlossen."  bzw.
> "Ein USB C-Control Interface wurde entfernt."
>
> Das läst mich darauf schließen, das der USB Treiber eigentlich funktioniert.
> Eine weitergehende Komunikation zwischen IDE & Board ist aber nicht möglich.
>
> C-Control Pro IDE -> Hilfe -> Programmversion gibt folgende Informationen:
> --------
> C-Control IDE Version:1.63.0.0
> Compact-C Compiler Version:1.30.0.0
> Total Mem: 3488284672  Free mem: 1949409280
> Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2
> Build: 2600 - WinDir: C:Windows
> CPU: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+
> Model: 3 Family: 15 Stepping: 3
> IDString: AuthenticAMD
> --------
> Die Information "Windows XP" ist falsch!
> Das ganze läuft unter Windows Vista Ultimate!
>
> Alle Tips & Hinweise sind willkommen
>
> Gruß Wolfgang
>
>
>
>
>
>
>


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: USB0 lässt sich nicht öffnen (von Wolfgang - 27.02.2008 10:53)
    Re: USB0 lässt sich nicht öffnen (von PeterS - 27.02.2008 14:14)