Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Timer_T3GetPM(void); Kategorie: Programmierung C (von mgolbs, http://vsd-markusgolbs.de - 18.10.2009 18:25)
Ich nutze:
C-Control Pro Mega32, C-Control Pro Mega128, Pro-Bot128
Hallo,

ich habe ein Sensorsignal welches immer 40% high und zu 60% low ist.
Die Frequenz liegt im Bereich 15...130Hz.

Ich will mit der Mega32 die tatsÀchliche Zeit Messen (us oder ms)
von Beginn high zu wieder high, oder auch das tatsÀchliche Zeitfenster
wo low oder high anliegt.

Dabei sollte das Zeitfenster in min. "1/180" des Zeitfensters aufteilbar
sein. Mathematisch/physikalisch  sollte das bei 14MHz problemlos möglich
sein.

Wenn ich die Doku richtig verstehe, kann ich mit
void Timer_T3PM(byte Mode,byte PS); PS_1 (1) >> 67,8 ns setzen.
Wenn das Sensorsignal wieder auf high geht, kann ich dann mit
Timer_T3GetPM(void); die Vielfachen von PS_1 (1) auslesen?

Im Anschluss will ich eine Pause mit Vielfachen von PS_1 (1) an einem
Port ausgeben.

Ist das Ziel mit den Maga's möglich?

Über eine Info oder einen Tipp wĂŒrde ich mich freuen.

Gruß Markus
 

Meine Seite: http://vsd-markusgolbs.de


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: Timer_T3GetPM(void); (von UlliS - 19.10.2009 9:36)
    Re: Timer_T3GetPM(void); (von mgolbs - 19.10.2009 12:29)
        Re: Timer_T3GetPM(void); (von UlliS - 19.10.2009 14:53)
            Re: Timer_T3GetPM(void); (von mgolbs - 20.10.2009 12:34)