Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Spannungsversorgung von Display und Sensoren Kategorie: Sonstige Hardware (von Ernst H. - 1.02.2011 22:25)
Als Antwort auf Re: Spannungsversorgung von Display und Sensoren von Honkomat - 1.02.2011 21:31


Der Stromverbrauch der DS1820 kann es nicht sein, die werden - wenn richtg initialisiert -
nur mit den internen Pull up von etwa 10k Ohm betrieben.  Der Protpin ist nur auf Eingang Programmiert,
der untere Transistor schaltet den Startimpuls.   Ich habe schon 2 Stk zerst√∂rt da an einen
nicht initialisierten Pin betrieben (war auf Ausgang Programmiert - bei einem Impuls - zb Reset
wenn der Ausgang kurz low schaltet dann der DS1820 ebenfalls ein Low ausgibt so ist der Kurzschluß
perfekt wenn zwischenzeitlich der Ausgangspin auf "starken" High war  -  in so einem Fall flie√üt einiges
an Strom.

Das gr√∂√üte Problem wird die Hintergrundbeleuchtung sein -   50-100mA sind da gleich dabei.

Bei den Tastern - wenn diese auf einen doppelt genutzten Port betrieben werden (Ausgang/Eingang)
so sollte mindest 1k = 5mA maximaler Kurzschlußstrom oder besser 4k7 also 1mA verwendet werden.
Werden die Taster auf einen Eingang mit int.Pull up verwendet, dann ist eigentlich kein Wid notwendig.
Gruß Ernst H.


    Antwort schreiben


Antworten: