Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Pins der Referenzspannungen für ADC Kategorie: CC-Pro Unit & Appl.Board (von hal - 11.02.2011 13:29)
Als Antwort auf Re: Pins der Referenzspannungen für ADC von PeterS - 10.02.2011 9:56
Ich nutze:
C-Control Pro Mega128, CC-Pro 128 Application Board, Pro-Bot128
Ah OK ... also vorerst ignorieren.
Sehe ich es dann richtig, dass zum Betrieb der C-C PRO128 (mit ADC)
- VDD, +5V
- AREF, mit 10nF gegen GND
- AVCC, mit 10µH gegen +5V
- GND
- und natürlich die nötigen Ports

verbunden sein muss?

gruß
hal


> > VREF finde ich im Conrad-Schaltplan am Stecker MOD4-Pin 15
>
> Es kommt aber auf den CPU Schaltplan an, und da sieht man, das VREF
> mit dem nicht vorhandenen CAN-Bus Controller verbundenen ist.
>
> Gruss Peter
>
> >
> > > > Hallo,
> > > > mir ist nicht ganz klar was die Pins am MEGA128 für die Referenzspannungen bedeuten.
> > > >
> > > > - AVCC: Referenz Versorgungsspg. 5V (Ein- oder Ausgang)?
> > > > - AREF: Eingang für die externe Referenzspg. (Wenn nicht benutzt offen lassen oder auf Masse setzen)?
> > > > - VREF: ??? Ausgang interne Referenzspg. ???
> > > >
> > > > gruß
> > > > hal
> > >
> > > Aus dem Datenblatt:
> > >
> > > AVCC is the supply voltage pin for Port F and the A/D Converter. It should be externally
> > > connected to VCC, even if the ADC is not used. If the ADC is used, it should be connected to VCC
> > > through a low-pass filter.
> > >
> > > AREF is the analog reference pin for the A/D Converter.
> > >
> > > VREF gibt es nicht.
> > >
> > > Gruss Peter


    Antwort schreiben


Antworten: