Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Globale Variablen - komisches Verhalten Kategorie: Programmierung Basic (von Jürgen - 29.12.2013 23:49)


Hallo Zusammen,

nachdem ich mich jetzt in die Sache AVR32 gestürzt habe und alles soweit echt super läuft ,
hänge ich jetzt an einer Sache, die ich nicht verstehe.

Mein Programm - Auszug


/*******************************************************************************
Testprogramm zum Testaufbau
*******************************************************************************/

' Only for the C-Control PRO AVR32
#ifdef AVR32

#thread 0, 0, 10    ' main thread with task change every 10 * 10ms = 100ms
#thread 1, 128, 10  ' thread 1 with 128 Byte RAM & task change 10 * 10ms = 100ms



#define TUERSCHALTER 1
#define ENDSCHALTERZU 2
#define ENDSCHALTERAUF 4



' 500 byte received buffer and 200 byte ring buffer
Dim buf(ETH_BUF(500,0)), rbuf(200) As Byte

' Five Webserver variables
Dim webmem(WEB_BUF(5)) As Byte





 '####### Variablen für den Ein / AUSgabe Betrieb #####################
 'Daten die eingelesen werden
Dim somedata(2) As Byte

 'Variable für den Schreibwert - Lesemodus
 Dim data(1) As Byte

 'Fortlaufender Zähler
 Dim i As Integer

 'Variable für die Ausgabe
 Dim e(1) As Byte

 'Variable für den Schreib / Lese status
 Dim status As Byte

 ' Einlesewert
 Dim f As Integer


 Dim xyz As Integer




Sub main()

    '####### Variablen für den Ethernetbetrieb ###########################
     Dim ip As ULong
     Dim str(100) As Char
     Dim info(5), plen As Word


     ' I2C-Bus config to 100kHz speed
     I2C_SetSpeed(I2C_100kHz)

     .......


Wenn ich die Zeile
Dim xyz As Integer
eintippe und kompliliere kommt keine Fehlermeldung
Ich lade das Programm also in den AVR32 und starte es.
Leider funktioniert dann meine Ethernetschnittstelle nicht mehr.
Also der AVR32 nimmt keine Befehle über die Ethernetschnittstelle mehr in empfang.

Lasse ich die Zeile weg, läuft das Programm einwandfrei.
Es spielt auch keine Rolle, welchen Variablenname ich wähle oder
welchen Datentype. Sobald ich nur eine weitere Variable als Gloabel
definiere dann streikt das Programm.

Eigentlich hab ich alles ausgeschlossen, was als Fehler von meiner Seite aus
in Frage kommt. Könnte es irgendwie zu Überlappungen im Speicher kommen?


Für jeden Tipp dankbar!

Grüße
Jürgen


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: Globale Variablen - komisches Verhalten (von Jürgen - 30.12.2013 0:09)
    Re: Globale Variablen - komisches Verhalten (von Jürgen - 30.12.2013 1:50)