Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Mega32 + Projectboard: am Ende ratlos... Kategorie: Sonstige Hardware (von Peter F. - 24.07.2015 11:00)
Als Antwort auf Re: Mega32 + Projectboard: am Ende ratlos... von Torsten - 19.07.2015 10:29

> > Hallo zusammen!
> >
[...]
> > 3) Dann gibt's schließlich noch einen (partiellen) "Showstopper", der
> > mich ratlos macht :-(
> > Interrupt 1 wird, allem bisherigen Versuchen nach, vom externen Signal
> > völlig korrekt getriggert, während PortB.2 und PortC.2 sich sehr seltsam
> > verhalten:
> > Bei Berührung dieser Ports (mit den Fingern), z.T. auch beim An-/Ab-    
> > stecken der Eingänge, werden Interrupts 2 erzeugt, bzw. liefert das
> > Polling Signale. Der vorgesehene VCC-Impuls an diesen Ports bewirkt
> > dagegen gar nichts.
> > (Die Berührungsempfindlichkeit läßt sich mit den internen PullUp-Wider-
> > ständen verhindern, was aber verständlicherweise nicht weiter hilft :-)
> >
> > Hat jemand eine Idee?
> >
>
> Hallo PeterF,
>
> Ports müssen immer einen definierten zustand haben.
> Normalerweise wird das mit externen Pullup oder Pulldown
> Widerständen erreicht. (2-10 kOhm) Von Vorwiderständen
> zur Spannungsanpassung würde ich abraten. Besser ist es
> die Ports über Optokoppler/Fototransistoren anzusteuern.
> Die Entscheidung hängt natürlich von den elektrischen
> Eigenschaften der externen Eingangssignale ab.
>
> Gruß Torsten

Hallo Torsten,

vielen Dank. Ein PullDown-Widerstand (versuchsweise 10-47kOhm) vom jeweiligen
Pin nach Masse hat das Verhalten der beiden Ports schon sehr deutlich verbessert :-)

Gruß Peter


    Antwort schreiben


Antworten: