Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Mega128: Erkennung ext. RAM Kategorie: CC-Pro Unit & Appl.Board (von Hannes - 17.07.2008 13:37)
Als Antwort auf Re: Mega128: Erkennung ext. RAM von UlliS - 17.07.2008 8:55
Ich nutze:
C-Control Pro Mega32, eigenes Board
Hallo Ulli,

bevor Du antwortest, solltest Du die Frage genau lesen.
Die war, ob der Proz. irgendwelche Signale ausgibt, um zu pr├╝fen, ob das RAM vorhanden ist.
Nach meiner Messung ist es n├Ąmlich so, dass z.b. X2_4 (ALE), nach dem Einschalten ein paar
Pulse ausgibt und andere Ports des RAM auch.
Wenn also hier die betreffenden Ports, "nach freier Verf├╝gung", auf Masse gelegt werden, so wird der
zul├Ąssige max. Strom von 40mA , beim Einschalten, hier wahrscheinlich ├╝berschritten und Conrad
kann eine Prozessorleiche umtauschen.

Gruss






> > Hallo,
> >
> > lt. Anleitung kann man mit JP7 das ext. RAM deaktivieren und die Ports f├╝r andere Zwecke nutzen.
> > Wie ich das sehe, fragt der Mega128 nicht direkt den JP7 ab, sondern muss das irgendwie auf Umwegen
> > machen.
> >
> > Wie erkennt der Mega128, ob das RAM deaktiviert ist?
> >
> > Weil sollte der Mega128 eine RAM-Leitung kurz mal auf Ausgang schalten, kann man den Port ja
> > nicht problemlos f├╝r was anderes verwenden.
> >
> > Gruss
> >
>
> Hallo,
>
>
> wenn die Ports des RAMs anderweitig verwenden willst (Ausgang)
> mache folgendes...
>
>
>     Port_DataDir(5,&HFF)
>
>     Port_Write(5,&H0)
>
>
> Gru├č Ulli
>


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: Mega128: Erkennung ext. RAM (von UlliS - 17.07.2008 17:59)
    Re: Mega128: Erkennung ext. RAM (von Hannes - 18.07.2008 7:55)
        Re: Mega128: Erkennung ext. RAM (von UlliS - 18.07.2008 9:02)
            Re: Mega128: Erkennung ext. RAM (von HW - 18.07.2008 10:23)
                Re: Mega128: Erkennung ext. RAM (von UlliS - 18.07.2008 10:51)