Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Re: Keine Unterstützung für Windows 10 geplant? Kategorie: IDE (von PeterS - 28.09.2016 16:18)
Als Antwort auf Re: Keine Unterstützung für Windows 10 geplant? von PeterS - 28.09.2016 15:46


So, das ging jetzt doch schneller als erwartet. Ich habe schon mal die
telefonische Zusage von Conrad, das ich jetzt frei Bugfixes und Updates
f√ľr C-Control Pro unter meinem Namen erstellen darf.

Wenn jemand daran Interesse hat, das nochmal mit anzuschieben, dann bitte
ich um Hilfe als freiwilliger Beta-Tester. Auch wäre es wichtig, wenn wir
eine Liste aller zur Zeit vorhandenen Bugs inklusive Projektdateien und
genauer Reproduzierbarkeit zusammenbekämen.

Da ich das in meiner Freizeit stemmen muß, kann ich keine Garantien geben,
aber ich hoffe, das ich vielleicht die ärgsten Bugs in den nächsten
Monaten gepatcht bekomme.

Gruss PeterS


> > Hallo,
> >
> > auf meine Nachfrage bei Conrad, wann die C-Control pro IDE weiterentwickelt wird,
> > so dass eine direkte Windows-10-Unterst√ľtzung gegeben ist, erhielt ich folgende Antwort:
> > "Gerne haben wir hierzu beim Entwickler nachgefragt. Dieser teilte uns mit,
> > dass diese nicht unter Windows 10 verwendbar ist. Weiterhin wird hierzu leider
> > auch kein Update erscheinen."
>
> Das klingt jetzt so, als ob der Entwickler keine Bugs mehr fixen möchte,
> oder als ob man mich in den letzten Tagen danach gefragt hätte...
>
> Im Januar 2016 sollte ich ein Angebot zum Beheben der Inkompatibilitäten
> machen. Dort habe ich gesagt, das aus Erfahrung in der Vergangenheit,
> ich keinen Festpreis mehr anbiete, sondern auf Stundenbasis arbeite.
> Ich hatte auch schon gesehen, das es schwierig werden w√ľrde, die Ursache
> der Probleme zu finden, und noch schwerer das vorher zu kalkulieren.
> Seitdem (Januar) habe ich von Conrad zu diesem Thema nichts mehr gehört.
>
> Ich habe Conrad jetzt angeboten, das ich kostenlos einige Probleme der IDE
> behebe. Aber nur unter der Voraussetzung, das dies unter meinem Namen
> geschieht, und mir keine Verpflichtungen daraus erwachsen. Wenn ich schon
> kostenlos in meiner Freizeit arbeite, dann darf dadurch kein Zwang entstehen.
> Mal sehen was Conrad antwortet.
>
> Gruss PeterS
>
> >
> > Kann jemand hierzu etwas sagen? Muss mit der Einstellung der Produktreihe gerechnet werden?
> >
> > Inzwischen habe ich eine Anleitung erstellt, wie die Installation unter Windows 10
> > "mit Trick" doch gelingt...
> >
> >
> > Viele Gr√ľ√üe aus Burgdorf
> > dve


    Antwort schreiben


Antworten:

Re: Keine Unterstützung für Windows 10 geplant? (von Tobias - 5.10.2016 13:33)
Re: Keine Unterstützung für Windows 10 geplant? (von dve - 28.09.2016 23:57)
    Re: Keine Unterstützung für Windows 10 geplant? (von PeterS - 30.09.2016 8:42)
        Re: Keine Unterstützung für Windows 10 geplant? (von dve - 30.09.2016 20:57)
            Re: Keine Unterstützung für Windows 10 geplant? (von PeterS - 1.10.2016 11:35)
                Re: Keine Unterstützung für Windows 10 geplant? (von daneie - 3.10.2016 20:42)
                    Re: Keine Unterstützung für Windows 10 geplant? (von daneie - 4.10.2016 21:35)
        Re: Keine Unterstützung für Windows 10 geplant? (von dve - 30.09.2016 11:06)