Zur Übersicht - INFO - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Suchen - Zum C-Control-I-Forum - Zum C-Control-II-Forum

Display-Fehler Kategorie: Sonstige Hardware (von Honkomat - 5.02.2011 20:35)
Ich nutze:
C-Control Pro Mega32
Hallo nochmal,

da ich mein Problem in meiner ersten Anfrage nach nÀherem Hinsehen nicht wirklich auf den Punkt
gebracht habe, hier ein neuer (wie ich hoffe besserer) Versuch:

Ich habe eine CC-Pro-Mini-Station, ein Display TC1604A-01 (Billigteil) mit gÀngigem
Controller, 16 Pins (Also mit Hintergrundbeleuchtung), angeschlossen im 4-Bit-Modus, RW an Masse.

Im Grunde lĂ€uft alles super, das Display macht, was ich ihm sage und es reicht fĂŒr meine Zwecke auch
vollkommen aus. Aber unter gewissen UmstÀnden macht das Display Mucken. Denn nachdem ich in einer
Schaltung mit drei TemperaturfĂŒhlern und drei Tastern andauernd Fehler auf dem Display hatte, habe
ich die Schaltung nun aufs nötigste reduziert: Nur die C-Control, das Display (ohne Hintergrund-
beleuchtung und einen Poti fĂŒr den Kontrast. Alles lĂ€uft so lange gut, bis ich mit einem Metall-
Gegenstand (z.b. kleiner Schraubendreher, oder auch einfach nur ein Kontakt von meinem Multimeter)
kurz an Masse komme (kein Kurzschluss, sondern wirklich nur an Masse). Denn dann macht das Diplay
wieder Fehler. Bei weiteren Tests habe ich herausgefunden, dass der Fehler auftritt, wenn man mit
dem Schraubendreher an Pin 1, 5 oder 6 des Displays kommt (Also GND, RW, oder E). Dabei ist es egal,
ob das Programm gestartet, oder per Station-eigener Stop-Taste angehalten wurde. Das Display wird
also nicht unbedingt bei der DatenĂŒbertragung gestört.

Jetzt wird es noch merkwĂŒrdiger: Wenn ich das Voltcraft-USB-Programmer-Kabel mit der Station und dem
USB-Port am PC verbinde, tritt der Fehler nur noch beim BerĂŒhren von Pin 6 (E) auf. Ich gehe also
von einem Massefehler oder Àhnlichem aus.

Nun möchte ich Euch um Hilfe bitten. Hat jemand von Euch ne Ahnung? Taugt das Display einfach
nichts, oder gibts ne andere Möglichkeit? Kann man das ganze vielleicht irgendwie entstören?

Ich hoffe, dass ich das Problem diesmal auf den Punkt gebracht und alle nötigen Infos gegeben habe.

Ich fĂŒr jeden Tip dankbar.

Ach ja, ich gehe nicht von einem Softwarefehler aus, da ich das Beispielprogramm zur Display-
ansteuerung aus meinem schlauen Buch von Ulli Sommer fast unverĂ€ndert ĂŒbernommen habe (Ohne
Schnick-Schnack, nur Ports und Text angepasst).

Viele GrĂŒĂŸe
Christian
CC-Forum1.jpg:


CC-Forum2.jpg:





    Antwort schreiben


Antworten:

Re: Display-Fehler (von Joerg - 6.02.2011 17:51)
    Re: Display-Fehler (von Jo - 6.02.2011 21:17)
        Re: Display-Fehler (von Honkomat - 6.02.2011 21:46)
            Re: Display-Fehler (von Joerg - 7.02.2011 9:02)
                Re: Display-Fehler (von Honkomat - 13.02.2011 18:20)
                    Re: Display-Fehler (von Joerg - 14.02.2011 9:17)
                       Re: Display-Fehler (von Honkomat - 14.02.2011 12:36)
                          Re: Display-Fehler (von Joerg - 14.02.2011 14:43)
                             Re: Display-Fehler (von Honkomat - 23.02.2011 13:18)
                                Re: Display-Fehler (von Joerg - 24.02.2011 7:50)
                                   Re: Display-Fehler (von Honkomat - 24.02.2011 8:24)
                                     Re: Display-Fehler (von Joerg - 24.02.2011 9:35)
                                       Re: Display-Fehler (von Honkomat - 25.02.2011 12:27)
                                         Re: Display-Fehler (von Joerg - 27.02.2011 8:06)
                                         Re: Display-Fehler (von Francesco - 25.02.2011 13:42)
                                           Re: Display-Fehler (von Honkomat - 26.02.2011 8:28)
                                             Re: Display-Fehler (von Francesco - 27.02.2011 10:12)
                                               Re: Display-Fehler (von Joerg - 27.02.2011 12:51)